Warum Ihr Unternehmen über ein System zum Empfangen von On-line-Zahlungen verfügen sollte

Diejenigen, die Waren oder Dienstleistungen über das Web verkaufen, haben gegenüber ihren Mitbewerbern den Vorteil, dass sie On-line-Zahlungen von ihren Kunden akzeptieren. Dies liegt daran, dass Verbraucher, die das Web für Einkäufe bevormunden, es sehr einfach finden, die bestellte Ware sofort zu bezahlen und ihre Bestellungen sofort ausführen zu lassen.

Aus diesem Grund erweitern immer mehr Unternehmen dieses Angebot auf ihre Kunden. Verbraucher müssen nicht befürchten, dass On-line-Zahlungen aufgrund einer Verschlüsselung und der Integration zusätzlicher Sicherheitsfunktionen durchgeführt werden. Tatsächlich halten es die meisten Verbraucher für sicherer, On-line-Zahlungen zu tätigen, als per Scheck über zeitaufwändige normale Submit zu bezahlen.

Verringert das Risiko

Verbraucher, die eine E-Mail haben, können sofort on-line bezahlen. Wenn Sie über das Web bezahlen, wird die Zahlung genehmigt und sofort auf dem Verkäuferkonto hinterlegt. Dies eliminiert das finanzielle Risiko für das Unternehmen, da es sich keine Sorgen machen muss, dass die Schecks zurückgeschickt werden.

Steigert den Gewinn

Verbraucher, die sich für Zahlungsanweisungen oder Schecks entscheiden, müssen sicherstellen, dass sie über ausreichende Mittel auf ihrem Konto verfügen, um sofort an Verkäufer zahlen zu können. Der Vorteil des Bezahlens mit Kreditkarten besteht darin, dass Sie große Rechnungen in mehreren Raten bezahlen können. Die Akzeptanz von On-line-Zahlungen kann Ihren Gewinn erheblich steigern, wenn die von Ihnen angebotenen Waren oder Dienstleistungen ziemlich teuer sind.

Sicherer

Verbraucher sind im Allgemeinen eher besorgt über die Sicherheit bei On-line-Zahlungen. Analysten sagen, dass Verbraucher mehr besorgt sind, wenn sie ihre Kreditkarte an das Verkaufspersonal übergeben müssen. Dies könnte riskanter sein als die Eingabe Ihrer Kreditkartennummer in eine Web site, die Verschlüsselungstechnologie verwendet, die Käufern mehr Vertrauen bietet, da sie sich sicher fühlen, dass ihre Finanzinformationen vertraulich bleiben. Dies gibt dem Verkäufer auch die Sicherheit, dass die Daten unverändert geblieben sind.

Reduziert die Kosten

Die Kosten für die konventionelle Abrechnung belaufen sich auf rund 9,5 Prozent des Kaufwerts. On-line-Zahlungen sind sowohl für Käufer als auch für Unternehmen wirtschaftlich. Dies spart Papierkosten, Porto, verspätete Gebühren und direkte Kosten. Es hilft Unternehmen auch dabei, ihre indirekten Kosten wie Kundendienst und Verwaltungskosten sowie Buchhaltungskosten zu senken.

Natürlich kostet es on-line zu bezahlen. Die Gebühr für den On-line-Empfang von Zahlungen über PayPal beträgt ca. 2,9% oder etwas weniger zuzüglich einer geringen Transaktionsgebühr. Kreditkartenunternehmen berechnen etwa zwei Prozent des bezahlten Betrags. Dennoch sind solche Gebühren im Vergleich zu herkömmlichen Abrechnungskosten recht niedrig. Die Einbeziehung der On-line-Rechnungsstellung bringt Unternehmen mehr Einsparungen.

Helpful, Mobiltelefon

Heutzutage sind wir weit über den Punkt hinaus, an dem die meisten On-line-Zahlungen über cellular Geräte ausgeführt werden. Angesichts dieses erheblichen Wachstums sollte jedes Unternehmen logischerweise ein System für den Empfang von On-line-Zahlungen einschließen, um Benutzern mobiler Geräte Platz zu bieten.

Letztes Wort

Wenn Sie bisher ein On-line-Geschäft betrieben haben, in dem keine On-line-Zahlungen akzeptiert werden, ist es höchste Zeit, dass Sie eines in Betracht ziehen. Am besten wählen Sie eine Lösung aus, die nicht nur On-line-Zahlungen, sondern auch On-line-Rechnungen bietet, um Ihre Effizienz zu steigern. Die Verwendung der elektronischen Rechnungsstellung erhöht den Komfort und beschleunigt den Zahlungsprozess, insbesondere für die Zahlung von Rechnungen, die vor Ort bezahlt werden müssen.